Schützen Sie sich vor den finanziellen Belastungen einer Krebserkrankung

Schützen Sie sich vor den finanziellen Belastungen einer Krebserkrankung

In Österreich leben derzeit ca. 400.000 Menschen mit der Diagnose Krebs. Laut Statistik Austria kommen jährlich ca. 39.000 Neuerkrankungen dazu, davon rund 300 Kinder und Jugendliche. In den vergangenen 25 Jahren hat sich die Zahl der Krebsneuerkrankungen verdoppelt, und laut Experten könnte sich die Anzahl der Betroffenen bis 2030 erneut verdoppeln.

Mittlerweile gibt es hunderte verschiedene Krebsarten, wobei die häufigsten Brust-, Prostata-, Darm- und Lungenkrebs sind. Diese vier Krebsarten machen über 50 % der gesamten Krebsdiagnosen aus.

Jeder vierte Österreicher wird im Laufe seines Lebens mit der Diagnose Krebs konfrontiert. Und indirekt ist nahezu jeder mit dem Thema Krebs konfrontiert – ob in der Familie, im Bekannten- oder Freundeskreis.

Zu den gesundheitlichen kommen dabei oft finanzielle Probleme. Denn eine Krebsbehandlung zieht sich meist über Monate bis Jahre hin und kann die Erwerbstätigkeit stark einschränken. Trotz zunehmend verbesserter, modernster Therapien ist Arbeiten aber in vielen Fällen kaum mehr oder nur eingeschränkt möglich.

Die laufenden Fixkosten fallen aber weiterhin an, und es können noch weitere Kosten hinzukommen, beispielsweise für Kinderbetreuung oder eine Haushaltshilfe. Auch der Staat kann bei Verdienstentgang nur zeitlich begrenzt einspringen.

Was können Sie tun?

  • Untersuchungen zur Früherkennung
    Die meisten Krebsarten können in ihrer Entstehung nicht vermieden werden. Aber je früher die Erkrankung erkannt und behandelt wird, umso höher sind die Heilungschancen. Daher sind regelmäßige Untersuchungen zur Früherkennung essentiell.
  • Gesunder Lebensstil
    Gesunde Ernährung und Bewegung senken das Risiko an Krebs zu erkranken. Das belegen zahlreiche Studien. Eine gesunde Ernährung bedeutet mehr Obst und Gemüse, dafür weniger Zucker, Fett und Fleisch. Sie sollte durch regelmäßige Bewegung an der frischen Luft ergänzt werden.
  • Krebsversicherung
    Um die finanziellen Probleme, die mit einer Krebserkrankung einhergehen können, möglichst gering zu halten, gibt es die Möglichkeit, sich für eine bestimmte Versicherungssumme, die im Falle einer Diagnose einer bösartigen Krebserkrankung ausbezahlt wird, versichern zu lassen.

Unsere Experten beraten Sie gerne.

Telefon: +43 (0)4242 210202

2017-05-23T13:55:46+00:00

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen